Nüchel, Malkwitz, die Folk-Night & die Regenschlacht von Malente

Datum: 26. Juni 2016

Was für ein Wochenende! Ich hatte eine überraschende Einladung zum Festkommers der Freiwilligen Feuerwehr Nüchel erhalten (90. Geburtstag derselben & 45 Geburtstag des Verschönerungsvereins), welche an dem Abend spontan noch um eine Einladung zum Kinderfest in Malkwitz ergänzt wurde.

Zudem hatte ich auch schon Volker McRätzke versprochen, die Folk-Night zu besuchen.

Klappte alles wie am Schnürchen… Chillen mit Paddy Schmidt bei der Folk-Night, toll feiern mit dem ganzen Dorf Nüchel beim Festkommers mit Begleitung der Musikkapelle Tristach am Freitag, und am Samstag: Umzug und Wiesengaudi in Nüchel, Kinderfest in Malkwitz und ab zur (leider ins Wasser gefallenen) Folk-Night.

Dem ganzen Dorf Nüchel an dieser Stelle meine Hochachtung! Es war ein Riesenspaß, alle haben sich so viel Mühe gegeben – der Zusammenhalt dort ist wirklich was Besonderes! Vielen Dank, dass ich schon jetzt dabei sein durfte.
Auch im Malkwitz war die Stimmung super, sogar der Festumzug kam (fast) trocken zur Feier ans Zelt. Ich durfte beim Verteilen der Preise helfen – das war wirklich lieb, und hat mir viel Freude bereitet. Nicht mal der einsetzende Starkregen konnte dort die Stimmung trüben.  Trockenen unter dem Zelt ließ es sich gut feiern. Auch hier sage ich herzlich Danke – für die Einladung, die tolle Verköstigung, das Miteinander…

Entsprechend der Wetterlage gut gerüstet mit Kanusandalen und Poncho ging es dann weiter zur Folk-Night. Leider musste die Veranstaltung dort aus Sicherheitsgründen wegen der Wetterlage abgesagt werden.
Aber alle dort haben gezeigt, dass sie sich davon nicht unterkriegen lassen! Schon wurden Pläne für einen Ersatzabend geschmiedet, und trotz der Betroffenheit haben wir noch lange zusammen gesessen, geredet und sind anschl. noch essen gegangen. Volker & sein Team haben an diesem Abend wirklich Verantwortung & Kampfgeist bewiesen – meine Hochachtung! Wäre es meine Veranstaltung gewesen, ich wäre wohl anders drauf gewesen.

2 Gänsehaut-Momente möchte ich abschließend noch teilen – der erste war Freitagabend beim Festkommers – bei einem ganz normalen Vorstellen der Gäste wurde auch ich namentlich aufgerufen, ich stand kurz auf… und dann klatschten alle, einige pfiffen und jubelten gar – es waren rd. 28 – 30°C ., und ich bekam eine Gänsehaut. Hammer!
Und der zweite Moment war, als ich mit dem Team McRätzke zusammen saß – da übergab Volker mir einen wunderschönen Blumenstrauß und sagte, es war geplant gewesen, mich an dem Abend zwecks Begrüßung auf die Bühne zu holen – Hammer Nr. 2.

Volker, ich hoffe, Ihr schafft es, die Idee mit der Ersatz-Night umzusetzen – Danke, dass ihr mich so aufgenommen habt!

Und Danke an alle für dieses unglaublich schöne Wochenende!

WP_20160626_004

Hinterlassen Sie einen Kommentar